VEM  Ventilfeder-Eigenfrequenz-Messung

Die VEM ist eine Prüfvorrichtung zur Ermittlung der Kennlinien von Federkraft und -rate in Abhängigkeit des Weges und der Federeigenfrequenz in Abhängigkeit der Last bzw. des Federweges.

Es können Ventilfedern bis zu einer maximalen Federkraft von 2.500 N und einer maximalen Federhöhe von 120 mm vermessen werden.

Für die Messwertaufnahme wird eine Kraftmessdose mit einer Auflösung von 1 N und ein berührungsloses Wegmess-System mit einer Auflösung von 1 µm eingesetzt.

Die Messwertaufnahme sowie die Ansteuerung des Motors, des Impulsgebers und aller integrierten Schaltelemente erfolgt über das dazugehörige Steuergerät. Über eine TCP/IP Schnittstelle werde die Messdaten an einen PC übertragen und dort ausgewertet und visualisiert.

Anfragen per Email an info@rolf-kotter.de oder brandt@mb-e.org.

VEM_Klein 


Zurück zur Produktübersicht