VGM  Ventilfeder-Geometrie-Messung

Die VGM ist eine Prüfvorrichtung zu schnellen geometrischen Ermittlung der Wickellinie von Ventilfedern.

Für die Messwertaufnahme werde eine Linearachse mit einem berührungslosen Wegmess-System, ein inkrementeller Drehgeben und ein Laser-Triangulations-Messkopf eingesetzt. Das Wegmesssystem hat eine Auflösung von 1 µm, der inkrementelle Drehgeber 3600 Inkremente/U und der Laser-Triangulatons-Messkopf eine Auflösung von 0,5 µm.

Die Messwertaufnahme sowie die Ansteuerung der Schrittmotoren erfolgt über das dazugehörige Steuergerät. Über eine TCP/IP Schnittstelle werde die Messdaten an einen PC übertragen. Dort wird aus den Messwerten die Wickellinie berechnet. Dabei erfolgt eine Lagekorrektur der Ventilfeder und die Wickellinie von geschliffenen Enden wird interpoliert.

Anfragen per Email an info@rolf-kotter.de oder brandt@mb-e.org.

VEM_Klein 


Zurück zur Produktübersicht